Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuell SGM-AKTUELL

_________________________

 
Artikelaktionen

SGM Aktuell

Das SGM-aktuell erscheint am SGM alle 2 Wochen am Donnerstag. Redaktionsschluss ist der Montag davor. Es wird via Elternportal an die Schulfamilie elektronisch versandt.

    

SGM-AKTUELL    

 

Donnerstag, 23.01.2020    Nachrichten für das Staffelsee-Gymnasium Murnau    Nr.9 – 2019/20
    Homepage: www.staffelsee-gymnasium.de    30. Jahrgang

 

 

 

Freiwilliges Wiederholen

(Red.) Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Schülerinnen und Schüler freiwillig wiederholen und spätestens zwei Wochen nach Ende des Halbjahres aus den Jahrgangsstufen 6 bis 10 in die vorherige Jahrgangsstufe zurücktreten; sie gelten nicht als Wiederholungsschüler.


Unterrichtsfreie Nachmittage 2. Halbjahr

(Red.) An folgenden Terminen findet kein Nachmittagsunterricht statt:   

                                   

                                    Montag, 17. Februar 2020 (Tag der offenen Tür)

                                    Mittwoch, 19. Februar 2020 (Lehrerkonferenz) Unterrichtsende 12.15 Uhr

                                    Donnerstag, 05. März 2020 (Wintersporttag)

                                    Dienstag, 28. April 2020 (2. Elternsprechtag und Abitur-Lehrerkonferenz)

 

In den letzten beiden Schulwochen (13.07. – 24.07.2020) entfällt der Nachmittagsunterricht ebenfalls. Diese Angaben gelten unter Vorbehalt.

Bitte beachten Sie, dass an den Schultagen ohne Nachmittagsunterricht auch die Mensa nach der 2. Pause geschlossen hat. Die OGS ist an allen Nachmittagen besetzt.           

 

„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur“:  LYRIKABEND 2020

(S. Wipfler) Wir freuen wir uns, die Schulgemeinschaft herzlich einladen zu dürfen zum diesjährigen LYRIKABEND am Mittwoch, 5. Februar 2020, um 19:00 Uhr in der Ödön von Horváth – Aula, um mit einer bunten Auswahl an Gedichten und Liedern den Herzschlag der Literatur zu spüren.

Für die kulinarische Umrahmung dieses Abends sorgt unser „SGM sozial“. Der Eintritt ist frei.

Schülerinnen und Schüler, die am LYRIKABEND etwas vortragen möchten, melden ihren Beitrag bitte bis zum 3. Februar bei ihrer Deutsch-Lehrkraft oder Frau Wipfler.

 

2. Jugendkonzert am 26.3.2020

(S. Gauer) Ab sofort können sich Schüler für das 2. Jugendkonzert der Münchner Philharmoniker anmelden, das am 26.3.2020 im Gasteig stattfindet. (Abfahrt 16.30 Uhr an der Bushaltestelle Weindorfer Straße, Rückkehr spätestens 22 Uhr, Kosten: 20 Euro). Die drei Werke dieses Konzerts erfreuen sich allesamt einer großen Beliebtheit und ungebrochener Popularität: „The Chairman Dances“ von John Adams, das Klavierkonzert in G-Dur von Ravel und das „Concerto for Orchestra“ von Béla Bartók. Die New Yorkerin Karina Canellakis, die international für ihre emotionalen Auftritte gefeiert wird, ist die Dirigentin des Abends. Der Solist des Abends ist der französische Pianist Bertrand Chamayou.

Einen ausführlichen Bericht über das 1. Jugendkonzert von Clara Schretter, Klasse 8c, finden Sie auf unserer Homepage.

 

Berufsorientierungstag – Bayerische Theaterakademie im Prinzregententheater

(Red.) Die Bayerische Theaterakademie August Everding im Münchner Prinzregententheater ist die größte Ausbildungsstätte für Bühnenberufe in Deutschland. Sie lädt am Samstag, 25. Januar 2020, zu einem Tag der offenen Akademie ein: man kann dabei einen Blick hinter die Kulissen des „Labors“ Theaterakademie werfen und sich über das Studieren im Theater informieren. Von 10-16 Uhr wird in den Räumen und auf den Bühnen der Bayerischen Theaterakademie ein vielfältiges Programm geboten. Zahlreiche offene Unterrichte, Einblicke in Probenprozesse sowie Gespräche mit Studierenden zeigen den Alltag an diesem Lehr- und Lerntheater. Interessierte können sich über die Zulassungsvoraussetzungen und den Studienverlauf der einzelnen Studiengänge informieren, Dozentinnen und Dozenten kennenlernen und sich persönlich beraten lassen. Nähere Informationen sind über die Internetseite der Theaterakademie abrufbar: www.theaterakademie.de

 

Ferienakademie Kunst – Musik – Theater im Kloster Roggenburg

(Red.) Die diesjährige Ferienakademie findet während der zweiten Osterferienwoche im Kloster Roggenburg statt und bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, unter der Leitung von freischaffenden deutschlandweit und international arbeitenden Künstlern aus unterschiedlichen Bereichen in Kleingruppen an hochkarätigen Workshops teilzunehmen. Die Kurse umfassen eine breite Palette künstlerischer Betätigungsfelder von Angeboten aus dem Bereich der Bildenden Kunst über die Chormusik bis hin zum Improvisationstheater. Das Kursangebot wird durch ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm ergänzt. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Offenheit, künstlerische Neugier, Experimentierfreude sowie die Fähigkeit zur Arbeit im Team erwartet. Für den fünftägigen Aufenthalt und die Teilnahme an einem der Kurse ist pro Teilnehmer ein Eigenanteil in Höhe von 180 Euro aufzubringen. Anmeldeschluss ist der 09. März 2020. Weitere Einzelheiten können dem Internet entnommen werden.

 

Online-Petition für bessere Rahmenbedingungen in der medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen (Frau Off)

Liebe Eltern und Familien mit Kindern,

als Mutter eines von Geburt an chronisch kranken Kindes weiß ich wie wichtig es ist, auf eine vorhandene, qualifizierte und spezialisierte Versorgung im Krankenhaus zurückgreifen zu können. Heute bin ich froh, dass mein Kind fast erwachsen ist - denn die Versorgung von Kindern und Jugendlichen ist absolut unterhöhlt und mehr als mangelhaft. Kinder benötigen mehr Personal und Zeit und die Krankenkassen zahlen dafür nur die Regelsätze der Erwachsenen.

Seit mehreren Jahren werden immer mehr Krankenhaus-Stationen stillgelegt, weil Personal und vor allem die Finanzierung dazu fehlen! Das trifft auch die Haunersche Kinderklinik in München! Es wird sogar überlegt, die Intensivstation ganz zu schließen - weil das Geld nicht da ist. Das alles scheint ganz weit weg. Stillschweigend wird jedoch die Notversorgung der jungen Generation auf Eis gelegt. Es ist keinesfalls selbstverständlich, im Notfall auf einen Intensivplatz zurückgreifen zu können.

Ich bitte Sie in unser aller Interesse, die derzeit laufende Online-Petition zu unterschreiben und das mail an möglichst viele Unterstützer weiterzuleiten. Bitte werden Sie aktiv!

Mit freundlichen Grüßen

Sie gelangen über folgenden Link direkt zur Online-Unterzeichnung auf der Website des Deutschen Bundestages:

 

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_09/_06/Petition_98930.nc.html

 

____________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: OStD Holzmann, VAe Pietsch


 

 

 



 

 

  • Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
    Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: sekretariat©sgmu.de.